TRAVEL & EXPLORE

Südfrankreich – Tourettes-sur-Loup

Mein persönlicher Favorit auf unserem Kurztrip nach Nizza im Herbst war das kleine Dörflein Tourettes-sur-Loup. Das mittelalterliche Dorf liegt nur knapp 30 km von Nizza entfernt in den fast bis zum Mittelmeer reichenden Ausläufern der „Alpes Maritimes“.  Hoch auf einem Felsen über dem Fluss Loup von einer Stadtmauer umschlossen mit vielen kleinen engen Gassen und einem herrlichen Blick bis zum Mittelmeer.

In Tourettes-sur-Loup dreht sich allem um die Veilchen. Jedes Jahr im März findet ein großes Veilchen-Fest statt. Die Veilchen werden nicht nur an die großen Parfumhersteller nach Grasse geliefert, sondern in den vielen kleinen Geschäften des Dorfes in allen Formen und Variationen zum Kauf angeboten. Veilchenseife, Veilchenparfum, kandierte Veilchen, Geschirr mit Veilchen, … der Phantasie sind da keine grenzen gesetzt.

Es lohnt sich, möglichst früh am Morgen nach Tourettes-sur-Loup zu fahren, bevor die Ausflugsbusse von der Cote d’Azur die engen Straßen herauf geschnauft kommen, um den Ort mit Touristen zu überfluten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.