TRAVEL & EXPLORE

Portugal – Ausflug nach Espinho

Espinho wird in einigen Reiseführern als „mondäner Badeort“ an der Küste Portugals beschrieben. In der Vorsaison eher ein verschlafener Ort an der Atlantikküste – 20 km südlich von Porto.

Unser Kurztrip nach Porto führte uns nach einer sehr frühen Landung direkt nach Espinho. Da wir erst nachmittags unser Appartement in Porto beziehen konnten nutzen wir diesen Vormittag zur Entspannung. Ein kleiner Spaziergang am Strand, ein kurzes Sonnenbad, die Füße in das eiskalte Wasser des Atlantiks gestreckt, die Ufermeile Espinhos entlang flaniert und lecker zu Mittag gegessen in einem der typischen kleinen portugiesischen Restaurants.
Hier ein paar Bilder:
Abflug um 6:25 Uhr ab Basel

Nicht grade das perfekt Frühstück um diese Zeit 😉

 

Gute Sicht, leider total verkratzte Scheiben

Espinho

 

  

In einem Vorort von Espinho

Hauptstrand von Espinho

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.