TRAVEL & EXPLORE

Myanmar – Der 5-Tages-Markt am Inle See

Das erste Ziel des Tagesausflugs über den Inle See ist normalerweise der 5-Tages-Markt, der im 5-Tage-Rhythmus immer an einem anderen Ort am Seeufer stattfindet.

Schon bei Tagesanbruch kommen knatternd die voll beladenen Boote der Händler zum Markt. Ein buntes Gewimmel – Obst, Gemüse, Gewürze, Fleisch, Fisch, Haushaltswaren, aber auch Souvenirs für Touristen werden angeboten. Interessant sind die Menschen der verschiedenen Volksgruppen, die in ihren Trachten zum Markt kommen. Hunderte von Booten sind Seite an Seite am schlammigen Ufer vertäut. Ist man spät dran, muss man über mehrere gefährlich schwankende Boote steigen, um das rettende Ufer zu erreichen. Auf dem Markt bietet sich ein farbenfrohes enges Gewimmel mit unzähligen Obst-, Gemüse, Fleisch- und Geflügelständen, an denen die Bauern der Region ihre Waren anbieten. So manche unbekannte Obst- oder Gemüse oder Kräutersorte lässt sich hier noch entdecken. Emsig preisen die Händler ihre Waren an, die nach dem Verkauf wieder den Weg zurück auf die Boote finden und abtransportiert werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.