TRAVEL & EXPLORE

Afrika

Double Tree by Hilton Nungwi Sansibar
Double Tree by Hilton Nungwi Sansibar

Double Tree by Hilton Nungwi Sansibar

Nach der anstrengenden Trekking Tour auf den Kilimadscharo, erholten wir uns für eine Woche auf Sansibar. Schon alleine der Name der Sagen umwobenen Gewürzinsel Sansibar, lässt im Kopf wunderschöne Bilder von weißen Stränden, türkisfarbenem Wasser und herrlichen Sonnenuntergängen entstehen. Und…

Letzte Etappe – vom Kibo Hut zum Gipfel des Kilimadscharos
Letzte Etappe – vom Kibo Hut zum Gipfel des Kilimadscharos

Letzte Etappe – vom Kibo Hut zum Gipfel des Kilimadscharos

Für die letzte Etappe zum Gipfel des Kilimandscharo, wurden wir um 23 Uhr gnadenlos aus den Betten gejagt. Schlafen konnte sowieso keiner mehr. Der Kreislauf war im Keller und schnatternd vor Kälte zogen sich alle Schicht für Schicht ihre warmen Klamotten…

Kilimandscharo – Die letzte Tagesetappe vom Horombo Hut zum Kibo Hut
Kilimandscharo – Die letzte Tagesetappe vom Horombo Hut zum Kibo Hut

Kilimandscharo – Die letzte Tagesetappe vom Horombo Hut zum Kibo Hut

Tag 4 unserer Trekkingtour auf den Kilimandscharo. Diesmal lagen 9 Kilometer und wieder 1000 Höhenmeter vor uns. Vom Horombo Hut auf 3720 m ging es zum Kibo Hut auf 4720 m. Bei strahlendem Sonnenschein starteten wir gegen 08:30 Uhr.

Kilimandscharo – Akklimatisierung bei einer Wanderung zum Zebra-Rock
Kilimandscharo – Akklimatisierung bei einer Wanderung zum Zebra-Rock

Kilimandscharo – Akklimatisierung bei einer Wanderung zum Zebra-Rock

Auf dem Weg zum Gipfel des Kilimandscharo über die Marangu Route sollte man möglichst einen Tag zur Akklimatisierung mit einplanen. Dieser findet dann auf einer Höhe von 3720 Meters bei einem Tagesausflug zum Zebra-Rock statt.

Kilimandscharo – Vom Mandara Hut zum Horombo Hut auf der Marangu Route
Kilimandscharo – Vom Mandara Hut zum Horombo Hut auf der Marangu Route

Kilimandscharo – Vom Mandara Hut zum Horombo Hut auf der Marangu Route

Die Nacht war lang, das Nachtlager hart, die Geräusche um uns herum laut und ungewohnt. Um 6:30 Uhr wurden wir mit einer großen Tasse heißen Kaffee geweckt. Das ließ die Lebensgeister schnell zurückkehren. Tag 2 unserer Trekkingtour auf den Kilimandscharo.

Marokko – Marrakesch – Majorelle Blau
Marokko – Marrakesch – Majorelle Blau

Marokko – Marrakesch – Majorelle Blau

Ein ganz besonderer Oase in Marrakesch ist der Jardin Majorelle. Ein botanischer Garten, der in den 1920ern vom französischen Künstler Jacques Majorelle erbaut wurde. Das Atelier, wurde in einem Kobaltblau gestrichen, welches heute noch Majorelle Blau genannt wird. Nachdem der Künstler 1962…