TRAVEL & EXPLORE

Neuer Glanz – Ananda Tempel Bagan

Der Ananda Tempel in Bagan ist neben dem Dhammayangyi Tempel einer meiner Lieblingsbauwerke dieser Gegend. Schon bei früheren Reisen konnte man hinter der etwas in die Jahre gekommen Fassade noch den Glanz der alten Zeiten erkennen.

Der Ananda Tempel ist einer der größten und bekanntesten Tempel in Bagan. Erbaut wurde er um 1100 und wurde nach dem Cousin Buddhas benannt. Das Hauptgebäude hat die Form eines Kreuzes und der vergoldete Turm zeigt den indischen Einschlag der burmesischen Baukunst dieser Zeit. Im Inneren stehen vier riesige vergoldete Buddhastatuen.

Ananda Tempel Bagan MyanmarAnanda Tempel Bagan Myanmar

Der Tempel wurde im Laufe der letzten Jahre in müsamer Kleinarbeit gereinigt und strahlt nun wieder blendend hell in der gleißenden Sonne. Besonders sehenswert sind die über 1400 glasierten Terracotta Kacheln an den Außenmauern des Tempels. Die Bilder der Kacheln zeigen Szenen aus dem Leben Buddhas.

Ananda Tempel Bagan Myanmar

Ananda Tempel Bagan MyanmarAnanda Tempel Bagan MyanmarAnanda Tempel Bagan Myanmar

Ananda Tempel Bagan MyanmarAnanda Tempel Bagan Myanmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.